Kuby Concept gewinnt Eyes and Ears Award für die Helene Fischer Show in der Kategorie Set Design

Für fast 6 Millionen  Zuschauer gehört die „Helene Fischer Show“ jedes Jahr am 1. Weihnachtstag mit dazu. Die erfolgreichste Entertainerin Deutschlands entführt das Publikum auf eine musikalische Reise auf höchstem Niveau, vom Einzelauftritt mit Band zum Duett mit renommierten Künstlern bis hin zur Einbindung eines Sinfonie-Orchesters. Die aufwändig gestaltete Bühnen-Show mit Comedy-, Musical-, und Akrobatikelementen muss trotz der über eintausend Quadratmeter großen Bühne leicht wirken, äußerst wandelbar konzipiert sein und dabei die technisch hohen Anforderungen berücksichtigen.

Eine Challenge, die wir gerne angenommen haben und deren Ergebnis von der Eyes and Ears Jury mit dem 2. Platz in der Kategorie Set Design belohnt wurde: Die zwei Hauptbühnen, die Mittelbühne und die Satellitenbühne werden von über einhundert kinetischen Systemen wie Hub-Bühnen, Flugwerken, Winden und fahrenden Bühnenplattformen unterstützt. Für Helene Fischers großen Auftritt wurde eigens eine Rotunde entwickelt, die sich im Luftwirbel öffnet.

Um den schwebenden Charakter zu betonen, sind die Bühnenverhüllungen durch fliegendes Herbstlaub inspiriert.  Siebentausend Meter Video-animierbare LED-Streifen und vierundzwanzig lichtstarke High-End-Projektoren kreieren einen Bühnenraum, der geöffnet eine achtzig Meter breite Projektionsfläche ermöglicht. Durch das Motion Design sind den verschiedenen Inszenierungen an diesem Abend kaum Grenzen gesetzt und machen jeden Auftritt zu einem einzigartigen Erlebnis.


2. Prize – Best Studio Design/Set Design 2017

Mehr Infos


Sender: ZDF | Produktion: Kimmig Entertainment